Lars Berghagen Jennie, Jennie

  • 08. Platz
  • 72 Pts.
  • Final

Im Jahr 1975 erreichte Lars Berghagen mit dem Lied «Jennie, Jennie» für Schweden den 8. Platz beim Eurovision Song Contest.

7 Kommentare

Kommentieren →
  1. ESC-Freak1969

    @Volker 2 : Nun ja die Winter sind in Schweden meist streng und lang und zu der Zeit waren auch die Balladen bzw. Chancons noch in Mode. Lars Berghagen ist absolut kein langweiliger Typ, er ist in Skandinavien ein hoch angesehner Künstler und zudem ein äusserst sympathische Persönlichkeit obendrein.

  2. Volker 2

    Nun ja … wenn der Grand Prix im eigenen Land war hätte Sie mehr Gas geben können und nicht so einen Langeweiler auf die Bühne stellen sollen.

  3. ESC-Freak1969

    Die Luft nach dem ABBA-Hype war bei diesem Lied von Lars Berghagen irgendwie raus! Vielleicht hätte er „Es war einmal eine Gitarre“ auf schwedisch oder englisch singen sollen, hätte hypothetisch betrachtet wohl besser abgeschnitten als Jennie,Jennie!

  4. euovosion-fan

    Jennie war vielleicht dar falsche Song für Lars. Hätte vielleicht das Lied «Es war einmal eine Gitarre» in seiner Heimatsprache singen sollen. Wäre besser platziert.

  5. mister grand prix

    Für Lars war es schwierig nach erfolgreichen ABBA zu kontern

  6. Dirkhawaii

    Kaum zu glauben, dass er auch im gleichen Jahr „Es war einmal eine Gitarre“ gesungen hat und hier so einen Langweiler präsentiert hat…

  7. Iliade

    … ein Jahr nach ABBA wollte Schweden sichtlich nicht wieder gewinnen.

Beitrag kommentieren