Géraldine Toi

  • 05. Platz
  • 84 Pts.
  • Final

Im Jahr 1975 erreichte Géraldine mit dem Lied «Toi» für Luxemburg den 5. Platz beim Eurovision Song Contest.

7 Kommentare

Kommentieren →
  1. WuerdeReflex

    Unerträglich. Ave Maria und dann noch dieses Kostüm als Nürnberger Christkind. Nun gut, so was trug man in den 70ern… Spätestens bei dem Französisch zieht es einem dann aber die Fußnägel hoch. Die Welt war definitiv noch nicht reif für Joy, wenn so etwas so weit vorn landet.

  2. Volker 2

    gefällt mir nicht aber nun ja….

  3. voyage07

    … richard clyderman lässt grüßen und die fotografien von hamilton … gesäusle à la francaise … non merci … und dazu noch das engelskostüm …

  4. Bert Berger

    Großartig – Geraldine hat sich hier selbst ein Denkmal gesetzt. 1975 setzte sie mit zurückhaltendem, aber meisterhaft dosiertem Einsatz ein Lied auf die Bühne, das unvergesslich bleiben wird. Danke Geraldine, für diesen stimmungsgeladenen Vortrag.

  5. Lane moje

    1975 war für mich das stärkste Jahr aus den 70ern, aber ich weiss nicht warum so ein schwaches „Liedchen“ auf Platz 5 landet und so richtig geile Songs wie zB die von Spanien, Belgien Deutschland, Türkei (um nur eine zu nennen) soweit hinten gelandet sind!

  6. Fisk

    Das schöne am ESC ist, dass jedes Land seine eigene Spezialitäten hat. Luxemburg ist bekannt für seine Importware, oft mit grauenhafter, französischer Aussprache. Baccara, Sherisse Laurence, Ireen Sheer, .. und Geraldine.

Beitrag kommentieren