Cliff Richard Congratulations

  • 02. Platz
  • 28 Pts.
  • Final

Im Jahr 1968 erreichte Cliff Richard mit dem Lied «Congratulations» für Grossbritannien den 2. Platz beim Eurovision Song Contest.

13 Kommentare

Kommentieren →
  1. Brommskibeat

    Na da hat sich die deutsche Jury ja wirklich was geleistet, geben die, die meisten Punkte nach Spanien und Cliff nur auf Platz 2. Das war eindeutig der beste Song des Abends.

  2. Lane moje

    Er gab damals bei dem Auftritt alles, am Schluss wurde er aber nur wg einem Pünktchen zweiter, wo er sich bei Deutschland bedanken konnte, die Massiel soviel Punkte gaben das diese hauchdünn gewann!

  3. Noah

    Meine Number One !!!besser wie La La La ..

  4. Markhor

    Auch „nur“ mein 2. Platz in diesem Jahr – aber Cliff hätte auch gewinnen dürfen…

  5. Lane moje

    Toller zeitloser Song! Klingt immernoch super!

  6. Noah

    Congratulations zu dieser Kompossition !

  7. DIDI

    Nee , Dirkhawaii , das war der Einbruch des englischen Popsongs in den Grand Prix .

  8. Dirkhawaii

    Ich finde es abgedroschen, langweilig uns sehr mainstream…

  9. Noal

    Cliff Richard mußte doch nicht gewinnen,
    er hat auch so millionenfach die Single verkauft was der Siegertitel nicht schaffte, außerdem gab es zu dieser Zeit auch noch die Fachjury bestehend aus alten Opas.

  10. DIDI

    Bitte denkt daran , es war eine andere Zeit . Damals haben ausländische Sänger ihre Lieder in deutsch gesungen , um hierzulande Erfolg haben zu können : Cliff Richard , France Gall , The Temptations etc.

  11. neander_tal

    Die Jury soll jemand verstehen. Nichts gegen den Siegertitel, aber gegen Congratulations hat er keine Chance. Sollte man meinen.

  12. NoCze

    Ein Jammer, dass er nicht gewann. Für 1968 war ich zu jung, um es live miterlebt zu haben. Aber Congratulations ist einer der wenigen Evergreens des ESC. Und La,La,La ist echt kein würdiger Gegner.

  13. wolli

    was für ein Geburtstagsklassiker!! Unsterblich!!

Beitrag kommentieren