Ulla Wiesner Paradies, wo bist du?

  • 15. Platz
  • 0 Pts.
  • Final

Im Jahr 1965 erreichte Ulla Wiesner mit dem Lied «Paradies, wo bist du?» für Deutschland den 15. Platz beim Eurovision Song Contest.

11 Kommentare

Kommentieren →
  1. Wulf

    0 Punkte. Zu wenig.
    So schlecht war das Lied gar nicht.

  2. Brommskibeat

    Das war bereits das zweite Mal, das Deutschland mit null Punkten den letzten Platz erklomm.

  3. bebidoll

    Hurra Ulla Wiesner! 50Jähriges Jubiläum aber Ann Sophie hat Dich leider xmal übertrumpft – eine Null aus gleich 40 Ländern

  4. Grünseher

    Oje, ziemlich daneben.

  5. Lorenzo Di Corsica

    Was für ein altbackender Schrott, auch schon damals, andere hat schon viel modernere Lieder am Start!

  6. agrippa

    kein kommentar, das ist murks. ich verstehe es nicht. arme frau.

  7. Milana

    Sie war nicht sooo schlecht – aber das Lied leider grauenvoll :(

  8. voyage07

    … ja paradies, wo bist du? … ein klang aus meinen kindertagen … so tönte es im radio in der küche, während ich im wohnzimmer spielte … ein bisschen catharina valente, aber nicht so perfekt …

  9. Markhor

    0 Punkte und das zurecht!

  10. Mr-Grandprix

    Schrecklich schlecht gesungen. Hat sie keine Stimme? Oder war sie bloß indisponiert? Der Auftritt verhindert geradezu ein objektives Urteil über das Lied zu fällen. Obwohl der Verdacht nahe liegt, dass es auch nix heißt.

  11. Dirkhawaii

    0 Punkte ist zu schlecht bewertet… So schlecht ist es nicht. Ulla hat später im Botho-Lucas-Chor gesungen…

Beitrag kommentieren