Claudio Villa Addio, addio

  • 09. Platz
  • 3 Pts.
  • Final

Im Jahr 1962 erreichte Claudio Villa mit dem Lied «Addio, addio» für Italien den 9. Platz beim Eurovision Song Contest.

3 Kommentare

Kommentieren →
  1. Bellamusica

    Il „reuccio“ nannte man ihn….so gut wie „Königlein“….als das Festival di SanRemo in den 80er zu einer Playback Parade degenerierte hat er sich sehr dafür eingesetzt, dass die Teilnehmer live singen mit Orchester….Recht hatte er…aber ich mag auch lieber andere Lieder..

  2. Dirkhawaii

    En Tenor, der voller Dramatik sein Lied schmettert…

Beitrag kommentieren