Bob Martin Wohin, kleines Pony?

  • 10. Platz
  • 3 Pts.
  • Final

Im Jahr 1957 erreichte Bob Martin mit dem Lied «Wohin, kleines Pony?» für Österreich den 10. Platz beim Eurovision Song Contest.

1 Kommentar

Kommentieren →
  1. Mr-Grandprix

    Wenn man bedenkt, dass 1957 der 17 jährige John Lennon und der damals 15 jährige Paul McCartney ihre künstlerische Zusammenarbeit begannen, kann man ermessen, wie altvaterisch und jenseitig schon damals die Österreich-Premiere für den Grand Prix war. Bob Martin alias Leo Heppe war hauptberuflich im Wiener Staatsopernchor tätig, hat nebenbei allerdings auch bei Jazz-Combos mitgewirkt. Der dümmliche Text stammt von Hans Werner und Kurt Svab, die altbackene Musik von letzterem allein. Dirigent war der unter seinem Wert agierende Carl de Groof.

Beitrag kommentieren